Neues Wohnen in Pankow Drucken
Neubau mit 22 Wohneinheiten
in Berlin, Pankow
Fertigstellung 10/2015
Clarke Kuhn Rozynski Sturm Architekten
 
LP: 1-9
BGF: 2427 m2
Bauherr: GESOBAU

Sample Image


 

Mitarbeit: Dan Bernos, Staphanie Schoemann



Projektbeschreibung


Städtebau:
Das viergeschossige, freistehende Gebäude bildet ein Bindeglied zwischen den viergeschossigen Zeilenbauten im Westen und Osten, der ehemaligen Kaufhalle im Norden und den Einfamilienhäusern im Süden des heterogenen Wohngebietes. Mit der Gebäudehöhe und -tiefe orientiert sich das Haus an den umliegenden Zeilen, mit der umlaufenden Fassadengestaltung an den freistehenden Wohngebäuden im Süden.

Konzept:
Das Gebäude ist Nord-Süd ausgerichtet. Im Norden befinden sich die Eingangszone mit den beiden Erschließungsrampen, Fahrradstellplätzen und dem Müllstandort. Im Süden öffnet sich das Haus zum Garten mit Terrassen in privaten Kleingärten. Diesem Prinzip folgt auch die Organisation der Wohnungen: Schlafräume im Norden, Wohnräume im Süden und dienende Funktionen wie Sanitär- und Abstellräume sowie Kochzeilen in der Mittelzone.
Im Gebäude befinden sich insgesamt 22 Wohnungen unterschiedlicher Größe mit 1 bis 4 Zimmern.
Das Erdgeschoss ist barrierefrei ausgebildet und den Wohnungen sind kleine Privatgärten zugeordnet. Der übrige Garten ist für die  Hausgemeinschaft vorgesehen und bietet Spiel- und Sitzmöglichkeiten.
Alle Wohnungen haben einen ca. 5qm großen Balkon.

Baukonstruktion:
Das Gebäude ist als verputzter, massiver Mauerwerksbau mit Stahlbetondecken ohne zusätzliches Wärmedämmverbundsystem konzipiert.

 

Sample Image

 Lageplan


 

Sample Image
Grundriss 1.OG
 

 

Sample Image
Querschnitt

 

Sample Image

Nordansicht

 

 

Sample Image

Südansicht

 

 

 

Sample Image

Sample Image

Wohnungsverteilung und Erschließung

 

 

 
© 2016 ROZYNSKISTURMarchitekten
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.